Volley Final Four 2018: Bilder von Sm’Aesch Pfeffingen und Gym Leonhard

Sieben Teams aus der Region Basel am Volley Final Four in Neuchâtel. Es war klar, dass einige Spiele gleichzeitig stattfinden würden, und dazu noch auf Spielfeldern, die einige Minuten voneinander entfernt lagen. Also musste ich mich entscheiden, welche Partien Priorität haben sollten.
Da ich die U17 von Sm’Aesch Pfeffingen schon in den Qualifikationsturnieren begleitet hatte, wollte ich sie auch an den beiden Finaltagen nicht im Stich lassen.
(An dieser Stelle auch herzlichen Dank für die Organisation und Übernahme des Hotelzimmers)
Leidtragende waren die Teams von Traktor Basel, von denen es (von meiner Seite her) keine Bilder gibt, aber ich glaube, dass sie sich mit den zwei Goldmedaillen trösten können 😉

Hier also die Links zu den Bildern:

Volley Final Four 2018 Opening Ceremony (VBC Sm’Aesch Pfeffingen)

Halbfinals vom Samstag:
MU15 GSGV Giubiasco – SC Gym Leonhard
MU17 VBC Sm’Aesch Pfeffingen – Volley Lugano
MU19 VBC Sm’Aesch Pfeffingen – Volley Luzern

Finalspiele vom Sonntag:
KU15 TSV Jona Volleyball – SC Gym Leonhard
MU17 Genève Relève – VBC Sm’Aesch Pfeffingen
MU19 TSV Jona Volleyball – VBC Sm’Aesch Pfeffingen