Montag Abend, windig, nasskalt. Zum Glück sind es nur ein paar Meter von meiner Haustüre bis zur Hofacker-Halle. Die Damenriege vom Turnverein Nunningen ist überrascht. An einen Fotografen bei einem Spiel in der 4. Liga ist man sich nicht gewöhnt. Schnell jedoch ist der Grund (Unterstützung und Teilnahme am Dorfleben) erklärt, und das Team freut sich auf die Bilder.

Mit 3:1 (23:25 ,25:21 ,25:20 ,25:15) gewinnt die DR Nunningen gegen KTV Riehen und bleibt an der Tabellenspitze der 4. Liga Gruppe C.
Der Spielverlauf entsprach den Satzresultaten, das Heimteam kam nach einem verhaltenem Start immer besser ins Spiel. Auf beiden Seiten gab es immer wieder schwächere Phasen, was oftmals zu klarem Vorsprung führte, welcher aber eben so oft wieder egalisiert wurde.
Beide Teams kämpften um jeden Ball, was die Spieldauer von 109 Minuten reiner Spielzeit erklärt. Langweilig wurde es dabei aber nie.
Nunningen beging am Ende weniger Eigenfehler, war einen Tick konstanter, auch etwas aggressiver am Netz, und konnte so die drei Punkte im Schwarzbubenland behalten.

Als Belohnung gab es für die Damenriege noch ein aktuelles Teamfoto.

In meiner Galerie auf Flickr könnt ihr alle Fotos sehen und die Dateien auch herunterladen.

Hier die ersten 20 Bilder:

180115 DR Nunningen – KTV Riehen

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar